Kleine Farm Logo

Wer hätte das gedacht:
Eli´s kleine Farm als Vorlage für Evi´s Ranch in dem Kinofilm “Winnetou´s Sohn”.

Die Idee zu diesem Kinofilm entstand bei einem Kindergeburtstag auf der kleinen Farm. Die preisgekrönten Kinderbuchautoren Anja Kömmerling und Thomas Brinx haben daraus eine Geschichte gemacht und zu einem Drehbuch verarbeitet.

Das sehenswerte Ergebnis ist der Film Winnetous Sohn Schriftzug mit Filmstart am 09. April 2015.

Aber lest selbst, was die Autorin Anja in ihrem Blog schreibt:

“Meine Tochter wollte ihren siebten Geburtstag feiern und da gibt es bei uns in Düsseldorf dieses Gelände – “Die kleine Farm”. Hier leben Pferde und Ponys und Hunde und Hühner und Ziegen in provisorischen Ställen und Gehegen neben einem großen Indianertipi und einem kleinen bunten Haus. In dem wohnt Eli und feiert mit Kindern Indianergeburtstage oder veranstaltet Feriencamps. Es werden Pfeil und Bogen geschnitzt, Ledertäschchen genäht, Stockbrot über einem riesigen Feuer gebacken und reiten kann man auch. Das hat allen viel Spaß gemacht und natürlich inspiriert so ein Platz die Autoren. Was könnte man hier für eine Geschichte erzählen? Eine wunderbare Kulisse für einen Film. Als dann noch ein kleiner Freund meiner Tochter zur Winnetoumusik auf einem Pony angeritten kam und – obwohl er blass und blond ist, das Gefühl hatte, Winnetou persönlich zu sein, waren wir alle über sein Glück zu Tränen gerührt und eine erste Idee war geboren…”

Winnetous Sohn
Hier meine Tochter mit Eli auf Else (im Film "Bronsky")
Winnetous Sohn
Eli heißt im Film "Evi" und die kleine Farm "Kleine Ranch"

Übrigens:
Ein Teil der Original Filmrequisiten ist bei uns auf der kleinen Farm ausgestellt.

Winnetous Sohn
Geschichten rund um die Entstehung des Films

Die kleine Farm . Eli Weber. Duisburger Landstraße 317. (Für´s Navi Duisburger Landstr. 331) 40489 Düsseldorf. Mobil: 0157-89372004

Zeige Google Map?

Wenn du die eingebettete Google Map an dieser Stelle sehen willst, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) zu Google gesendet. Daher ist es möglich, dass dein Zugriff auf die Website von Google getrackt werden kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, um dieser Website zu erlauben, Google Maps in deinem Browser anzuzeigen. Das Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es merkt sich lediglich, dass du der Anzeige der Map zugestimmt hast.